Ausstellung Ktn. Abwehrkämpferbund
Urne zur Volksabstimmung 1920

ABSTIMMUNG 1918 - 1920

Am 10. Oktober 1920 fand eine Volksabstimmung im Grenzgebiet Südkärntens statt, in dem die slowenischsprachige Volksgruppe ca. 70 % der Gesamtbevölkerung ausmachte. 59,04 % aller Stimmen gingen dabei an Österreich.

Aus dem Ergebnis ging hervor, dass auch ein erheblicher Teil (etwa 40 %) der Kärntner Slowenen für den Verbleib bei Österreich gestimmt hatte.

zurück